Das “Gasthaus zur Traube” gehört zu einem der ältersten Häuser in Herrenberg. Es wurde gegen Mitte des 14. Jahrhundert errichtet und hat den großen Brand in Herrenberg im 17. Jahrhundert fast unversehrt überstanden. Die Eheleute Wilhelm und Luise Katz kamen am 3. August 1908 aus Hochdorf nach Herrenberg und kauften das “Gasthaus und Metzgerei zur Traube”. Seit diesem Jahr ist die “Traube” im Familienbesitz. Am 12 Septembre 1953 wurde es dann den Eheleuten Hugo und Elisabeth Katz überschrieben. Heute heissen Sie die Eheleute Hermann und Monika Katz herzlich willkommen, welche am 25 April 1989 die Traube übernommen haben. Impressum Geschichte